Burger Buns

Für dieses Rezept habe ich mich an dem Rezept von orkashote aus dem Grillsportverein orientiert.

  • 550g Weizenmehl
  • 230ml warmes Wasser
  • 70ml Milch
  • 1 Ei
  • halbes Stück frische Hefe
  • 10g Salz
  • 30g Zucker

Wasser, Milch, Zucker und die Hefe verrühren. Mehl, Salz, Ei und die Wasser-Hefe Mischung dazu geben. In der Küchenmaschine gut verkneten. Den Teig 2 Stunden gehen lassen. Den aufgegangen Tag in mehrere Stücke teilen und Kugeln daraus drehen. Unterlage mit Mehl bestreuen. Die Kugeln gut und lange drehen und Kneten. Backofen auf 200Grad vorheizen. Die Bun-Rohlinge auf einem Backblechverteilen und ca. 20min im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene backen. Die fertigen Brötchen vom Blech nehmen und mit einem Tuch abdecken damit sie schön weich werden.

Ein Gedanke zu „Burger Buns

  • 28. Mai 2017 um 10:58
    Permalink

    So, das wird heute mal probiert. Die buns sind ja was das Gelingen an geht, dreimal schwieriger als das dazu gehörige Fleisch… 😂😎

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.