Meine ersten CAKE POPS

Süß und saftig … ….

Rührteig

  • 125 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker
  • 150 g Mehl ( sieben )
  • 2 Eier
  • 2 Eßl Milch
  • 1 Tl Vanillezucker
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • (evtl. 2 Eßl Zitronensaft oder nach Wunsch Aroma)

Lemon Frosting

  • 40 g Butter ( weich )
  • 70 g Puderzucker ( sieben )
  • 80 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Eßl Zitronenensaft
  • 1 Eßl Zitronenabrieb

Deko

  • 200 g Kuvertüre
  • [1 Tl Kokosfett]
  • Streudeko ( zB Zuckerstreusel, Schokoladenstreusel , Schoko Raspel, Haselnuss Krokant … )
  • Sonstiges
  • 20 Lollipop-Sticks
  • Styroporplatte

Für den Rührteig

Als erstes die weiche Butter und Zucker schön cremig schlagen. Danach die Eier einzeln unterrühren. Das gesiebte Mehl, Backpulver, Salz &  Milch verrühren. Evtl. noch Zitrone ( oder Aroma ) dazugeben. Den fertigen Teig in eine gefettete Backform (oder Silikonform) geben und für ca. 30 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen stellen. ( Stäbchenprobe durchführen ) Den Kuchen am besten über Nacht abkühlen lassen…

Für das Lemon Frosting

Weiche Butter und Frischkäse cremig schlagen. Zitronensaft und – Abrieb zugeben und den gesiebten Puderzucker unterrühren bis eine glatte Masse entsteht.

Jetzt wird der Kuchen mit den Händen in kleine Krümel zerpflückt. ( besonders dunkle oder harte Stellen , sollte man vorher entfernen ) Nun das Frosting langsam dazugeben und unterkneten. Der Teig muss klebrig genug sein, um glatte Kugeln zu formen, aber auch nicht zu feucht. Aus der Masse können ca. 20 Kugeln (~30g) gerollt werden. Diese 1 Std. im Kühlschrank stellen. Etwas Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Lollipop- Sticks 1 cm  in die Schoki tauchen und in die Kugeln stecken. Die Kugeln mit den Stielen nochmals für 15 min in den Kühlschrank. Restliche Kuvertüre schmelzen, wenn sie nicht geschmeidig genug wird, etwas Kokosfett dazugeben. Die Kugeln vollständig in die Schokolade tauchen,bis alles bedeckt ist. Lollipop-Stick solange hin und her drehen und vorsichtig auf die Hand klopfen, die den Stick hält, bis die überschüssige Kuvertüre abgetropft ist. Die Kuvertüre nur ganz kurz anziehen lassen und zügig dekorieren, solange die Schokolade noch feucht ist. Zum Trocknen mit Abstand in einen Styroporblock oder Ähnliches stecken und in den Kühlschrank stellen.

Wer es süß und saftig mag … wird diese Cake Pops lieben …

Auch zu empfehlen

Kaffee  Frosting

  • 40 g Butter
  • 100 g Frischkäse
  • 60 g Puderzucker
  • 2-3 Eßl Espresso (Kaffee)
  • 1 El Kakao

Lurch Germany Cake Pops Sticks,Extra Set of 100


Ein Gedanke zu „Meine ersten CAKE POPS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.